friss dich fit

Leptin

Leptin, Botenstoff, der das Hungergefühl bremst und eine wichtige Rolle im Fettstoffwechsel des Menschen und anderer Säugetiere spielt. Der Gegenspieler des Hungerhormons Grehlin wird hauptsächlich in den Fettzellen (Adipozyten) produziert. Füllen sich die Fettzellen, steigt die Konzentration des Leptins im Blutkreislauf; die appetitanregenden Neuropeptide AgRP und NPY werden gehemmt, und die beiden appetitzügelnden Neurotransmitter POMC und CART ausgeschüttet. Nehmen die Fettdepots des Körpers hingegen ab, sinkt gleichzeitig die Konzentration des Leptins und das Hungergefühl wächst.

Obese kids don’t get a sugar high, because they can’t see their leptin – Prof. Dr. Robert Lustig

Stark übergewichtige Menschen leiden offenbar häufig an einer Leptin-Resistenz. Die gefüllten Fettzellen produzieren zwar genug Leptin, aber die Sättigungsreaktion im Gehirn bleibt aus. Die betroffene Person glaubt zu verhungern, obwohl der Körper über mehr als genug Energie verfügt. Angesichts dieses vermeintlichen Mangelzustandes, leiten chemische Botenstoffe nun den Energiesparmodus ein: die Person bewegt sich so wenig wie möglich, und lagert immer mehr Fett ein. Ein gefährlicher Teufelskreis.

Insulin blockiert Leptin – Dr. Robert Lustig

Leptin-Resistenz ist nicht das Problem, erklärt Prof. Dr. Robert Lustig, sondern ein Symptom des Problems. Das Hormon Insulin blockiert Leptin. Dieser Vorgang ist zwei Mal im Leben von Bedeutung, nämlich in der Pubertät und in der Schwangerschaft, wenn der Körper Gewicht zunehmen muss. Wenn Insulin das Leptin nicht blockierte, wäre eine Gewichtszunahme unmöglich, die betroffene Person würde unverzüglich aufhören zu essen, sobald Leptin die Sättigungsreaktion im Gehirn auslöst. In seiner Vorlesung "Sugar: The Bitter Truth", beschäftigt sich Prof. Dr. Lustig mit der Frage: "Wo kommt das Insulin her?" und "Warum ist unsere Insulinspiegel heute zwei bis vier Mal höher als noch vor 40 Jahren?".

Leptin tells the Hypothalamus that you have the energy to burn – Dr. Robert Lustig

Bibliographie

Lustig, Robert H., M.D.: Sugar: The Bitter TruthUCTV.TV, UC San Francisco

Lustig, Robert H., M.D.: Fat Chance: Fructose 2.0UCTV.TV, UC San Francisco

Schaub, Eve: Year of No Sugar – Phoenix Books, Burlington

Wilson, Sarah: I Quit Sugar – Microsoft Research

Glossar